Sellerie-Kartoffel-Püree

Zutaten

für 4 Personen:
750 g mehlige Kartoffeln, 250 g Knollensellerie, Salz, 150 ml Milch, 1 TL gekörnte Brühe, 50 g Butter, Pfeffer,
geriebene Muskatnuss, 1 Hand voll Ruccola, 4 Zwiebeln, 4 EL Öl, 4 Eier

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Sellerie schälen und würfeln. Beides in Salzwasser ca. 25-30 Minuten garen. Milch mit der gekörnten Brühe aufkochen. Kartoffeln und Sellerie abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, dabei nach und nach die Milch untermischen. Butter in kleinen Stückchen zugeben und alles mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken. Ruccola abbrausen, trockenschütteln, hacken und unterrühren. Zwiebeln Schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bräunen. Eier wachsweich kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Das Sellerie-Kartoffel-Püree mit Zwiebeln und Eihälften anrichten.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe